HandanHand Projekte

Classimo: Direkter Draht zu Schule und Klassenkameraden

Im Rahmen des deutschlandweiten Projekts Classimo haben erkrankte schulpflichtige Kinder die Möglichkeit, den regelmäßigen Kontakt zu ihrer Schule und den Klassenkameraden auch während des Krankenhausaufenthaltes zu behalten. Dazu stellen wir ihnen auf der Station Computer zur Verfügung, an denen sie via Intranet mit ihrer Klasse verbunden sind.

Als direkter Draht zur Schule hilft Classimo nicht nur dabei, in Sachen Lernstoff soweit wie möglich am Ball zu bleiben, sondern schenkt auch ein kleines Stückchen Normalität im Krankenhaus-Alltag. Die Patienten tauschen sich mit ihren Klassenkameraden aus, erfahren aus erster Hand die wichtigsten Neuigkeiten und nehmen am täglichen Geschehen in der Schule teil.

Mit Klassimo bleiben erkrankte Kinder auch während der langwierigen Behandlungen Teil des Klassenverbandes und halten den Kontakt zu ihren gleichaltrigen Bezugspersonen – eine wichtige emotionale Stütze in einer schwierigen, beängstigenden Zeit!